Ihr Warenkorb
0 artikel
Keine Produkte gefunden...
Wunschzettel
artikel
Sie müssen eingeloggt sein um diese Funktion zu nutzen....
Mein Konto
Loggen Sie sich hier ein.
Kundenkonto anlegen
Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.
10 Sep 2018

Persenning mit Hochdruckreiniger reinigen? – 7 wichtige Tipps

Sie möchten Ihre Bootspersenning mit einem Hochdruckreiniger reinigen? Das ist kein Problem, wenn Sie dabei ein paar Dinge beachten. Natürlich geht da es damit schön schnell. Trotzdem sollten Sie auf eine sichere Vorgehensweise achten.

Ich informiere Sie gern über die beste und sicherste Art und Weise. Doch zunächst noch ein paar Informationen über das Reinigen. Lesen Sie mit?

 

Tipp 1: Es braucht Bewegung

Der Schmutz wird Ihre Persenning vermutlich nicht freiwillig verlassen. Es wird so sein, wie bei den meisten Leuten. Der Schmutz hatte genug Zeit, sich tief ins Tuch zu fressen.

Um ihn da wieder rauszubekommen, braucht es mehr, als ein bisschen Spülen mit Wasser. Wäre dem nicht so, dann würde nämlich auch ein ordentlicher Regenschauer reichen. Es braucht nicht nur Reinigungsmittel, sondern auch mechanische Belastung (Bewegung). Stellen Sie sich bei mechanischer Belastung einfach eine Waschmaschine vor. Die Wäsche reibt immer wieder aneinander. Sie fällt immer wieder aufeinander.


Tipp 2: Es braucht Zeit

Zeit ist auch wichtig. Ja, ich weiß. Sie haben keine Zeit. Trotzdem ist sie beim Reinigen der Persenning wichtig. Der Schmutz muss Zeit haben, aufzuweichen und sich zu lösen. (Er hatte doch auch Zeit, sich gründlich im Tuch einzunisten?)

 

Tipp 3: Es braucht Chemie

Wenn Sie rechtzeitig sein, können Sie die Persenning einfach nur mit lauwarmem Wasser reinigen. Doch das Risiko ist groß, dass Sie zu spät sind. Dass lauwarmes Wasser allein nicht mehr ausreicht.

In diesem Fall brauchen Sie einen guten Tuchreiniger. Ein Reinigungsmittel, das speziell für Zelttuch entwickelt wurde. Ein guter Persenningreiniger lässt sich gut ausspülen, ist auf allen Tucharten sicher anwendbar und tut das, was er tun soll. Nämlich reinigen!

 

Tipp 4: Es braucht Temperatur

Das ist etwas schwieriger. Dem Reinigungsprozess Temperatur hinzufügen, geht im Prinzip nicht. Schließlich müssen Sie die Persenning mit der Hand sauber machen. Das einzige, was Sie tun können, ist, lauwarmes Wasser zu verwenden. Also etwa 30 Grad.

 

Tipp 5: Sie sind auch eine(r) von der schnellen Sorte?

Ich sehe oft, dass Leute etwas zu schnell wollen. Was müssten Sie idealerweise tun?

  1. Den Schmutz zunächst mit warmem Wasser losbürsten
  2. Danach den Schmutz mit einem guten Zeltreiniger losbürsten
  3. Im Anschluss mit dem Tuchreiniger einweichen
  4. Schmutz und Tuchreiniger ausspülen
  5. Die Persenning trocknen lassen
  6. Die Persenning mit einem guten Imprägniermittel schützen

Statt all diese Schritte zu befolgen, wollen Sie einfach nur schnell fertig werden. Also kommt die Holzhammermethode zum Einsatz. Der Hochdruckreiniger!

 

Tipp 6: Der Hochdruckreiniger macht mehr kaputt als sauber

Sie beginnen, das Tuch der Persenning abzuspritzen. Natürlich beginnen Sie mit dem niedrigsten Wasserdruck. Doch was zeigt sich? Der Schmutzt haftet noch zu stark am Tuch. Also erhöhen Sie den Druck etwas. So geht es ein bisschen besser, aber es löst sich immer noch zu wenig Schmutz. Und so erhöhen Sie den Druck weiter. Und der Abstand von Wasserstrahl und Tuch wird auch kleiner. Und noch kleiner. So geht es fast immer.

Das Ergebnis ist eine Persenning:

  1. mit deutlich sichtbaren Sprühstreifen,
  2. mit schlechteren Nähten und
  3. mit weniger Beschichtung als vor dem Reinigen.

Heißt das dann, dass Sie den Hochdruckreiniger gar nicht mehr nutzen dürfen? Nein, das will ich damit nicht sagen. Sie können eine Persenning reinigen und dabei trotzdem einen Hochdruckreiniger verwenden. Und so geht’s!

 

Tipp 7: Bootspersenning mit Hochdruckreiniger reinigen (Stufenplan)

  1. Reinigen Sie die Persenning zunächst mit lauwarmem Wasser und einer weichen Bürste. Der Schmutz, den Sie so entfernen, ist der erste Erfolg.
  2. Sprühen Sie einen guten Tuchreiniger (Sprayhood & Tent Shampoo) auf das feuchte Tuch der Persenning. Da das Tuch noch nass ist, können Sie es gut aufschäumen und den Schmutz losbürsten. Verwenden Sie eine stabile, aber weiche Bürste.
  3. Lassen Sie das Shampoo lang genug einwirken (ca. 15 Minuten). Die Einwirkzeit ist immer von der Art der Verschmutzungen und dem Zustand der Persenning ab.
  4. Spülen Sie den Schmutz und das Shampoo ab. Schalten Sie den Hochdruckreiniger auf die niedrigste Stufe. Halten Sie etwa einen halben Meter Abstand.
  5. Der Wasserstrahl darf nicht härter sein als ein Duschstrahl. Der Strahl muss den Schmutz wegspülen.
  6. Lassen Sie die Persenning jetzt trocknen.
  7. Sie sehen immer noch Schmutz? Dann machen Sie mit dem nächsten Schritt weiter.
  8. Sprühen Sie den restlichen Schmutz mit einem extra starken Tuchreiniger (Power Cleaner) ein.
  9. Bürsten Sie den Power Cleaner gut in die Flecken ein. Lassen Sie ihn solange einwirken, bis Sie zufrieden sind. Bei stark verschmutzten Persenningen kann dies ein paar Stunden dauern.
  10. Ist sämtlicher Schmutz weg? Dann spülen Sie die Persenning wieder mit dem Hochdruckreiniger auf der niedrigsten Stufe ab.
  11. Lassen Sie das Tuch dann gründlich trocknen.
  12. Schützen Sie die Persenning wieder mit einem guten und starken Imprägniermittel.

 

Bootspersenning mit Hochdruckreiniger reinigen


Achtung:

  1. Viele Hochdruckreiniger haben einen Sprühkopf, bei dem sich der Wasserstrahl nicht gleichmäßig verteilt. Dadurch entstehen schnell scharfe Streifen auf dem Tuch. Diese lassen sich fast nicht mehr entfernen.
  2. Halten Sie daher genügend Abstand zum Bootstuch. Etwa einen halben Meter. So verhindern Sie, dass Sie das Coating „kaputt“ spritzen.

So können Sie die Persenning sauber machen und dabei doch noch einen Hochdruckreiniger verwenden.

 

Die Tipps noch einmal auf einen Blick:

  1. den Wasserstrahl auf die niedrigste Stufe stellen
  2. einen halben Meter Abstand halten
  3. die Reinigungsmittel einwirken lassen
  4. reinigen Sie eine Persenning immer in mehreren Schritten
  5. geben Sie der Persenning Zeit
  6. versuchen Sie, mit lauwarmem Wasser zu arbeiten
  7. schützen Sie Ihr Tuch rechtzeitig Vorbeugung ist die beste Medizin!

Lesen Sie auch meinen Blog mit Tipps zum Reinigen Ihrer Bootspersenning


„Einfacher 3-Stufen-Plan“

Machen Sie Ihre Bootspersenning wieder SAUBER und WASSERDICHT! Mit diesem 3-Stufenplan reinigen wir jährlich mehr als 2000 Persenninge!

JETZ ANFRAGEN 

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar