Ihr Warenkorb
0 artikel
Keine Produkte gefunden...
Wunschzettel
artikel
Sie müssen eingeloggt sein um diese Funktion zu nutzen....
Mein Konto
Loggen Sie sich hier ein.
Kundenkonto anlegen
Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.
13 Aug 2018

Zelt mit Schmierseife reinigen? Bitte nicht!

Man hört es immer wieder. „Das Zelt einfach mit Schmierseife reinigen, das schadet nicht! Auf den ersten Blick scheint das eine super Idee zu sein. Schmierseife reinigt in vielen Fällen tatsächlich gut. Und sie ist sicher. Das Zelttuch verfärbt garantiert nicht.

Es gibt jedoch einen großen Nachteil, wenn Sie sie auf Zelttuch, Persenningtuch oder zum Beispiel beim Reinigen Ihrer Markise oder Ihres Cabriodaches verwenden. Nachdem wir ungefähr 25.000 Zelte gereinigt haben, weiß ich besser als jeder andere, was Sie beim Reinigen Ihres Zeltes tun bzw. lassen sollten. Gern erzähle ich Ihnen mehr dazu.

 

„Einfacher 3-Stufen-Plan“

Sie hätten gern wieder ein sauberes und wasserdichtes Vorzelt ohne Schimmel, Grünbelag und Regenstreifen?

JETZ ANFRAGEN 

 

Was ist Schmierseife bzw. grüne Seife?

Die Bezeichnung „grüne Seife“ ist eigentlich verwirrend. Denn die Seife ist nicht wirklich grün, sondern eher ein bisschen gelbbraun. Schmier- bzw. grüne Seife gibt es in fester und flüssiger Form. Beide funktionieren gut, wenn beim Saubermachen entfettet werden soll. Diese Seife besteht aus pflanzlichen Ölen. Und das ist auch direkt der Grund, weshalb sie nicht zum Reinigen von Zelttuch geeignet ist!

 

Perfekter Nährboden

Schmierseife hinterlässt eine Fettschicht auf dem Tuch.

An den Händen ist dies gut zu fühlen. Ihre Hände fühlen sich fettig an, nachdem Sie Schmierseife verwendet haben. Auch nach langem Nachspülen mit warmem Wasser! Die pflanzlichen Öle in dieser Fettschicht sind der perfekte Nährboden für Algen, Schimmel und Moose. Schimmel, Algen und Moose werden also auf dem Zelttuch schneller wachsen.

Ein weiterer Nachteil dieser fettigen Schicht … Schmutz haftet schneller auf dieser Schicht. Mit anderen Worten: Ihr Zelt ist zwar vielleicht auf den ersten Blick sauber, aber das Tuch wird auch schneller wieder schmutzig.

 

Das Zelttuch ist schwierig zu imprägnieren

Die Fettschicht ist nicht nur ein Nährboden für Algen und Moose. Sie sorgt auch dafür, dass sich das Tuch nur schwer imprägnieren lässt. Und dabei ist gerade Imprägnieren so wichtig! Wegen der Fettschicht wird das Imprägniermittel nicht gut am Zelttuch haften bleiben. Das bedeutet, dass Ihr Tuch nicht gut geschützt ist, was seine Lebensdauer beträchtlich verkürzt.

Sehen Sie hier professionelle Zeltimprägniermittel.

 

Wie kann ich dann mein Zelt sauber machen?

Eigentlich ist es ganz einfach. Selbst ein stark verdrecktes Zelt mit viel Schimmel und Grünbelag lässt sich prima reinigen. Solange Sie in ein paar deutlichen Schritten vorgehen. Diese Schritte habe ich im Ultramar-Stufenplan verarbeitet.

Im folgenden Artikel lesen Sie mehr über das Reinigen eines (Vor-)Zeltes und sehen Sie den STUFENPLAN.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um zum Artikel zu gelangen. Wie kann ich mein Vorzelt reinigen? [STUFENPLAN]

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar